Eröffnung der Südbahnausstellung

 

 

Am 1. April öffnete das Heizhaus 2007 erstmals seine Pforten mit der 17c unter Dampf und der Eröffnung der Südbahnaustellung.


Gleich zu Beginn die augenscheinlichste Neuerung, die Brücke ist fast fertig. Sie hat bereits im Herbst von Jedlersee hierher gefunden und wurde zwischenzeitlich montiert. Es wird noch fleißig gearbeitet, aber zum Saisonbeginn wird sie sicherlich interessante Fotoperspektiven ermöglichen.

Doch nun zur neuen Ausstellung


Dank der Ausstellung durfte die 580 unters Dach. Dem vernehmen nach wird sie bis Ende des Jahres äußerlich aufgearbeitet.


Extra für diese Ausstellung wurde der 2001 zufällig gefundene Lazarettwagen aufgearbeitet.


Die 1044 501 nimmt auch an der Ausstellung teil, da sie ja auf der Südbahn ihren Dienst versah.

Doch nun ins Außengelände.


Die 17c chauffiert die Gäste durchs Gelände.


Im Ausstellungswagen gibt es zahlreiche Aufnahmen und wissenswerte über die Südbahn.

 


Traurig sieht sie aus, die ex KKStb 77er. Ob sie wohl auch einmal so schmuck aussehen wird wie ihre Schwester in Leibach?


In der Halle noch ein Blick auf die 52 100 die noch auf ihren Kessel wartet.
Dahinter die 12.10, über die ein Streit mit dem TMW entbrannt ist. Dieses will ja die Aufarbeitung mit allen Mitteln verhindern. Ob die museale Erhaltung der Maschine durch das TMW allerdings in den letzten Jahren so vorbildlich war......

Im Signalpark gibt es auch noch einiges aufzustellen.

Ich freu mich schon auf die nächsten Bilder von der Brücke, aber das ist eine andere Geschichte...

Zurück Home Nach oben Weiter