Heizhausfest in Bratislava

 

 

Samstag, 19.6.2010, 12. Heizhausfest im alten Heizhaus in Bratislava.


Bereits am Eingang begrüßt uns eine Denkmallok der Reihe 310. Wir suchen uns einen Platz für die Parade.  


Die Parade beginnt mit der Wiener Stadtbahnlok 30.33.


Es folgt der auf Hochglanz polierte "Albatros" Reihe 498 104.


Als nächstes wird die 486 007 "grüner Anton" präsentiert.


Danach zeigt sich der "Papagei" 477 012.


Es folgt eine Reihe von mehr oder weniger interessanten Dieselloks.


Ein absoluter Star ist die T679 1168, wie all die anderen Loks natürlich auf Hochglanz poliert.


Ebenfalls eine Augenweide die T678 0012.


Der "Arpad" Triebwagen ist aus Ungarn zum Fest angerreist.


Noch eine schön restaurierte Diesellok Reiher 478 1201.


Zum Abschluss der Parade wird der historische Panzerzug gezeigt, mit anschließendem Gefecht.


Die straßhofer 109.13 wird auf der, nach den ergiebigen Regenfällen der letzten Tage zum Ententeich mutierten Drehscheibe, gedreht.

Nun ein Rundgang durch das Gelände,..



Gleichzeitig findet auch ein e military show statt.


Hier einige historische sehr gut gepflegte Güterwagen, besonders interesant der Säuretopfwagen der Firma Nobel.


Die 30.33 steht etwas abseits mit einer Reihe 2 Achser bereit zur Bratislav Rundfahrt.


2 noch sehr gut erhaltene 310er,.


sowie 2 mit einem nicht so guten Schicksal.


Zum Schluss noch ein Blick auf die mächtige Henschel Schneeschleuder.


Der Sonderzug mit der 331 037 als Zuglok und der 30.33 als Schiebelock steht zur Abfahrt bereit.


Etwas später sehen wir den Zug, nun bereits gestürzt. Allerdings nicht an der von uns erwarteten Rückfahrt.


An anderer Stelle nun bereits bei der Rückfahrt.


Als Überraschung sehen wir noch einen Nostalgiegüterzug.

Eine sehr abwechslungsreiche Veranstaltung. Man merkt das man in Bratislava ein Herz für die Eisenbahn hat.

Hier geht es zu den Bildern von 2002

 Zurück Home Nach oben Weiter