Mit Dampf in den Herbst

 

 

Am 4.10.2009 lud das Heizhaus Straßhof zum Herbstdampffest. Dieser Einladung sind auch die 109.109 aus Ungarn, sowie die 331 037 aus der Slowakei gefolgt. Natürlich kamen auch zahlreiche Besucher.


Der Gast aus der Slowakei.


Die "Ungarin", die eigentlich aus Wien kommt. 109.109 ex Südbahn, Baujahr 1917, Wiener Lokomotivfabrik Floridsdorf.

Von den Straßhofer Lokomotiven waren unter Dampf:


D1.07, Baujahr 1935, Floridsdorf.


SB 17c 372, Baujahr 1891, Floridsdorf.


Die "Licaon" mit ihrem prächtigen Epoche 1 Zug ist leider kalt geblieben.

Nun ein kleiner Rundgang durch das Gelände.

Ein Blick von der Brücke auf die Lokhalle und das Vorfeld.


1072.02, 1040.01, 1072.007.


Während die 17c und die 331 die Besucher bei den beliebten Führerstandsmittfahrten durch das Gelände fahren,..


..wird die 109.109 bekohlt. Die mit Kohle gefüllten Hunte werden Am Kohlenaufzug hochgezogen und entleeren sich unter erheblicher Staubentwicklung in den Tender der Lok.


Ein ehemaliger Milchtransportwagen.


Die 12.10, 33.102, SB 580 und 15.13 stehen im Hintergrund. Ungewiss ob sie 2012 zum 175 Jahr Jubiläum besser aussehen werden.


310.23, 109.13, 629.01, SB 1665 sind in der Halle geblieben.


2062.33 mit Turmwagen, sowie ein Dt.01 Nachschuss von der Brücke.

Danach besuchte ich noch die 120 Jahrfeier der Strecke Zistersdorf - Drösing.

Zurück Home Nach oben Weiter