Eine Slovakin im Heizhaus

 

 

Am 8. Oktober 2006 war die slowakische Lok 331.037 zu Gast im Heizhaus.


Sie war hierher gekommen um die erstandene JZ 33.032 nach Bratislava zu bringen.


Noch steht sie im Schuppen wo sie für die Reise vorbereitet wurde. Viele Jahre hat sie ja im freien verbracht.


Gemeinsam mit diesen Wagen wird man sich am Abend auf den weg nach Bratislava machen.


Aber vorher heißt es noch ein paar Euro mit den Führerstandsmittfahrten zu verdienen. Wie immer gut besucht.


Dieser Postwagen ist mir bisher nicht aufgefallen, vielleicht ein Neuzugang.


Kürzlich dürfte auch diese Brücke hierher gefunden haben. Dem Vernehmen nach wird sie einmal den Hausbahnsteig mit dem Aussichtsberg verbinden. Könnte schon bei der nächsten Saisoneröffnung neue Fotoperspektiven ermöglichen.


Der Schnap ist heute wieder einmal dampfgeführt.


Das war's für heuer, nächstes Jahr geht es ja mit einem neuen (alten) Partner, der ÖBB Nostalgie, weiter.

 

Zurück Home Nach oben Weiter