Überführung der B&B Dampfloks

 

 

10.7.2004. Die B&B Loks 77.250, 17c.415, 93.1420 und 93.1364 sollen heute nach St. Pölten Alpenbahnhof zur Aufarbeitung überführt werden. Die 77.250 als Zuglok, die anderen laufen kalt mit.

Um 8 Uhr holt die 77.250 die 17c und 93.1420 im Eisenbahnmuseum Schwechat ab.


Ich erwarte den Lokzug in Liesing. Noch ahne ich nicht, dass der Schnellzug auf Gleis 1 bei der Durchfahrt die Oberleitung beschädigt. Nach heftigem Funkenregen hängen die Reste der Oberleitung herunter. Warten ist angesagt.


Doch das Missgeschick verhilft dem Lokzug zu einer raschen Fahrt auf der Südbahn. Ohne Halt geht es bis Leobersdorf. Minus eine Stunde ist auch selten bei Sonderzügen.


Dort gibt es erst einmal Wasser.


Dann wird zurückgesetzt, nach ein paar Minuten geht es weiter.


Bahnhof Hirtenberg


Pottenstein


Ohne Halt geht es durch die kleinen malerischen Bahnhöfe.


Immer wieder gibt es schöne Motive.


In Altenmarkt gibt es den ersten Halt. Ein Gegenzug ist abzuwarten.


Zeit zum Abschmieren...


...bevor eine malerische Ausfahrt folgt.


Dann steht der Gerichtsberg bevor. Deshalb gilt es einen ordentlichen Anlauf zu nehmen.


Kurz vor dem Scheitelpunkt, bald ist es geschafft.


Bahnhof Gerichtsberg mit Flügelsignalen. Nun geht es in lockerer Fahrt bergab.


In Hainfeld wartet schon die 93.1364. Ihr Platz, an dem sie viele Jahre ausgeharrt hat, dementsprechend sieht die "Wetterseite" aus, ist verwaist.


Dann kommt auch schon der Lokzug.


Die Lok wird an das Zugende gereiht. Vor der Abfahrt gibt es noch einen lautstarken Wortwechsel zwischen Lokpersonal und Fahrdienstleiter. Solchen Stress ist er nicht gewachsen, aber bald kann er wieder weiterschlafen.....


In langsamer Fahrt geht es weiter.
Im Bahnhof Traisen lasse ich den Finger vom Auslöser der Kamera. Zu sehr wüten dort die Bagger.


Auch der Bahnhof Wilhelmsburg wird gerade modernisiert, die Tage des Flügelsignales sind also gezählt.


Ankunft in St. Pölten Alpenbahnhof.


Im ÖBB Werk sichte ich noch die 33.132. Ihr Kessel ist gerade in Ceske Velinice. Aber sie soll noch heuer fertig werden!!


Noch ein Blick zum Abschied, ich bin schon gespannt, wann ich sie wieder sehen werde. Ich hoffe, dass die diversen Arbeiten nicht zu lange und aufwendig sind.

Alle 73 Bilder gibt es im Eisenbahn Bilder Archiv 7 zu sehen.

Zurück Nach oben Weiter